Marktaufträge in The Forge - Jita IV - Moon 4 - Caldari Navy Assembly Plant für Women's 'Phanca' Cybernetic Arm (right)

RegionVerkaufspreis 5% AnzahlAnkaufspreis 5% AnzahlUpdate
HUB - Jita637.800.000,00 ISK 1  STK 89.000.000,00 ISK 21  STK vor 0 Minuten
HUB - Amarr--5.000.000,00 ISK 1  STK vor 67097 Minuten
HUB - Dodixie-----
HUB - Hek-----
HUB - Rens635.000.000,00 ISK 1  STK --vor 0 Minuten
Tagegehandelter ∅ Preis∅ Stück / TagUmsatz / Tag
5 Tage0,00 ISK0,00 STK0,00 ISK
30 Tage493.500.000,00 ISK1,00 STK493.500.000,00 ISK
90 Tage493.500.000,00 ISK1,00 STK493.500.000,00 ISK
180 Tage545.644.545,46 ISK1,22 STK666.898.888,89 ISK
365 Tage561.942.500,00 ISK1,12 STK629.375.600,00 ISK

StückPreis% UnterschiedGesamt PreisOrtRegionGültig bisletztes Update
1637.800.000,00 ISK 637.800.000,00 ISK  0,9 - Jita IV - Moon 4 - Caldari Navy Assembly Plant The Forge28.10.2021 17:33:44 vor 1 Minuten
StückPreisGesamt PreisOrtRegionGültig bisletztes Update
189.000.000,00 ISK 89.000.000,00 ISK  0,9 - Jita IV - Moon 4 - Caldari Navy Assembly Plant The Forge15.12.2021 19:45:08 vor 1 Minuten
20420,00 ISK 8.400,00 ISK  0,9 - Jita IV - Moon 4 - Caldari Navy Assembly Plant The Forge23.10.2021 01:21:30 vor 1 Minuten
RegionVerkauf Preis ↕Verkauf StückAnkauf Preis ↕Ankauf StückWöchentlich gehandeltes Volumen ↕letztes Update
Domain0,00 ISK 0  STK 5.000.000,00 ISK 1  STK 0  STK vor 67097 Minuten
Heimatar635.000.000,00 ISK 1  STK 0,00 ISK 0  STK 0  STK vor 0 Minuten
Sinq Laison0,00 ISK 0  STK 20.010.000,00 ISK 1  STK 0  STK vor 0 Minuten
The Forge637.800.000,00 ISK 1  STK 350.000.000,00 ISK 25  STK 0  STK vor 0 Minuten
 Verkauf Ankauf
STK am Markt in The Forge1 STK1,00d | 21,00d21 STK
Bester Preis Station637.800.000,00 ISK86,05%89.000.000,00 ISK
Bester Preis Universum635.000.000,00 ISK 44,88%350.000.000,00 ISK
Id33550
Masse0 kg
Volumen0 m³
Volumen zusammengepackt0 m³
Type InfoDieser Gegenstand, dessen vollständige Bezeichnung F-706.574 'Phanca' Kybernetischer Arm lautet, nimmt auf dem Gebiet hochmechanisierter Kapselpilotenausrüstung eine Sonderstellung ein. Die Entwickler haben ihren Blick nicht allein in die Zukunft gewandt, sondern sich auf ein dunkles Detail aus der Geschichte des Imperiums berufen - ein Detail, das entweder völlig barbarisch oder über alle Maßen devot ist, je nachdem wen man fragt.Sein Ursprung geht auf einen amarrianischen Erlass zurück, bei dem eine Oligarchin - die launisch, mächtig und, so wird vermutet, zu ihrem Lebensende hin erstaunlich geistesgestört war - verfügte, dass allen damaligen und künftigen Erben eines bestimmten Königshauses die rechte Hand amputiert wird. Sie beugten sich ihrem Wunsch, ersetzten den fehlenden Körperteil jedoch durch versilberte kybernetische Prothesen. Der erste Thronfolger, der dieses Schicksal erlitt, war ausgesprochen stolz darauf, und seine silberne Hand ist im Außenhof des Königspalasts des Amarr-Imperiums zu sehen. Als Kapselpiloten - die zweifellos die Elite New Edens darstellen - begannen, kybernetische Arme für sich zu entdecken, war es nur logisch, dass dieses Modell zu den ersten zählte, die von einer breiteren Öffentlichkeit verwendet wurden.